Fairer Handel

"Fairer Handel ist nicht nur im Lebensmittel- oder Textilbereich ein Thema. Auch der Handel mit Edelmetallen und vor allem Edelsteinen ist zu beachten. Denn noch immer müssen Menschen viel zu oft unter unwürdigen Bedingungen in Minen auf der ganzen Welt arbeiten, damit in den Industrieländern Luxus produziert und verkauft werden kann. An etwas Luxus ist nichts auszusetzen. Aber fair sollte er sein." (Anja Rieken-Viere)

Lesen Sie hier wichtigsten Fragen und meine Antworten zu diesem Thema

Ein großes Thema in der Gesellschaft ist Nachhaltigkeit und fairer Handel. Gilt das eigentlich auch für eine Goldschmiedemeisterin?

Oh ja. Das ist ein Thema, das mir sehr wichtig ist. Sowohl der Handel mit Metallen aber auch vor allem im Edelsteinbereich ist im Wandel. Zunehmend gibt es Anbieter, die fair gehandelte Edelsteine anbieten. Und das entspricht meiner Einstellung.

Fair gehandelte Edelsteine? Was heißt das genau?

Normalerweise werden in den Minen der Welt die Edelsteine in harter körperlicher Arbeit von großen Gesellschaften abgebaut. Diese beliefern wiederum große Händler. Von dort gehen die Steine, bisweilen noch mit Zwischenschritten, zu den Verarbeitern. Seit einiger Zeit gibt es aber eben auch kleinere Händler, die direkt bei freien Minen einkaufen und direkt an die Goldschmiede wieder verkaufen. Durch das Fehlen der Zwischenschritte verdienen die Arbeiter in den Edelsteinminen ein faires Gehalt für ihre harte Arbeit.

Warum ist Ihnen das wichtig?

Die Goldschmiedekunst  ist für mich ein wirkliches Kunsthandwerk im eigentlichen Wortsinn. Mit meiner Arbeit schaffe ich Stücke, die den Menschen im Idealfall ein Leben lang Freude bereiten können. Und da empfinde ich es als sehr angemessen, wenn die Menschen, die die Grundlage dafür mit sehr harter körperlicher Arbeit schaffen, für diesen Wert auch angemessen entlohnt werden.

Gilt das nur für Edelsteine?

Nein, das gilt auch für Gold und die anderen Edelmetalle. Auch in diesem Bereich wächst das Angebot von fair gehandelten Materialien. Wann immer die Möglichkeit besteht, beziehe ich mein Material für meine Arbeit von diesen Händlern. Aber natürlich kaufe ich auch von Kunden Altgold und andere Edelmetalle direkt an. Und auch hier achte ich darauf, dass es für beide Seiten ein faires Geschäft ist, mit dem alle hinterher gut leben können.

Weitere Informationen zum fairen Handel von Edelsteinen und Edelmetallen unter
Faire Edelsteine
Ökoandina
Fair Trade Minerals